Home    Kontakt
Login    Impressum   
Top
Presse
Pressemitteilungen
Die 8. Klasse lädt zur Commedia dell'arte
 

Die 8. Klasse lädt zur Commedia dell'arte

 

„Der Lügner“ ist ein Stück aus der Commedia dell'arte, die Mitte des 16.Jahrhunderts entstand. Charakteristisch sind die maskentragenden Rollen einzelner Personen. Der junge Arzt Florindo wagt nicht, die junge Rosaura anzusprechen.
Statt dessen versucht er, sich ihr durch heimliche Liebeserklärungen zu offenbaren. Doch ein Fremder namens Lelio Bisognosi, der erst kurze Zeit in Venedig ist, verdreht Rosaura durch charmante Lügen und falsche Versprechungen den Kopf. Sein Diener Arecchino versucht gleiches bei dem Kammermädchen, doch scheitert er gnadenlos. Dottore Balanzoni, der Vater Rosauras, will endlich den Ehevertrag schließen, doch Lelios Vater Pantanone und sein Freund Octavio wollen dies verhindern. Ein großes Verwirrspiel beginnt...

An der Waldorfschule ist das Klassenspiel der 8. Klasse fester Bestandteil des Lehrplans. Gemeinsam mit ihrem Klassenlehrer wählen die Schüler ein Theaterstück aus, setzen es für ihre Klasse um und kümmern sich um Bühnenbild und Kostüme. Das Klassenspiel bildet den Abschluß der achtjährigen Klassenlehrerzeit und den Übergang zur Oberstufe.
 

 
Downloads
PI_8-Klass-Spiel_20120429.pdf
Presseinformation
Download