Home    Kontakt
Login    Impressum   
Top
Presse
Pressemitteilungen
Frühjahrs-Monatsfeier der Waldorfschule lockt mit abwechslungsreichem Programm
 

Frühjahrs-Monatsfeier der Waldorfschule lockt mit abwechslungsreichem Programm

 

Oberursel, 18. März 2014 – Zu ihrer Frühjahrs-Monatsfeier lädt die Freie Waldorfschule Vordertaunus für Samstag, 22. März 2014, von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr in die Stadthalle Oberursel ein. Der Eintritt ist frei. Das Programm setzt sich aus Darbietungen der Klassen 1 bis 12 zusammen: Passend zur Jahreszeit wird ein buntes Programm mit viel Musik und heiteren Texten geboten. Kleine Schauspiele in englischer und französischer Sprache, lateinische Zaubersprüche und eine Handwerkerballade warten darauf, dem Publikum gezeigt zu werden. In der Eurythmie zeigen die Schüler Eindrücke aus den Kulturepochen sowie eine Solo- und eine Duo-Darbietung zu Gedichten von Hölderlin und C. F. Meyer. Gespannt darf man auf „Das Zauberblatt von Maler Klatt“ der vierten Klasse und ihr Klassenorchester sein. Musikalisches Neuland betreten das Schulorchester und die Schulband, die erstmals gemeinsam spielen

 

Zweimal im Jahr, im Frühjahr und im Herbst, veranstaltet die Oberurseler Waldorfschule ihre öffentliche Monatsfeier. Hierbei zeigen die Schülerinnen und Schüler einander, den Eltern und der Öffentlichkeit, woran sie derzeit im Unterricht arbeiten. Von der Unter- bis zur Oberstufe bringen die Kinder und jungen Menschen hier eine Momentaufnahme ihres Unterrichts auf die Bühne. So kann die Entwicklung der Schüler in Laufe ihrer Schulzeit intensiv wahrgenommen werden.

Die Freie Waldorfschule Vordertaunus ist eine einzügige, öffentliche und allgemeinbildende Schule von Klasse 1 bis 13 mit anerkannter gymnasialer Oberstufe. Die Schule arbeitet nach den Grundsätzen der Waldorfpädagogik und wird von Eltern und Lehrern in freier Trägerschaft geführt. Unsere Schulgemeinschaft umfasst derzeit 325 Schüler und 49 Lehrer. Weitere Informationen unter: www.waldorfschule-oberursel.de

 
Downloads
PI_Monatsfeier_20140318.pdf
Pressemitteilung
Download