Home    Kontakt
Login    Impressum   
Top
Aktuelles
Projekte
 

Abiturfeier

 

Am Mittwoch, den 17.06.2015 konnten wir mit einem stimmungsvollen Abend sowohl unsere 13. Klasse als auch unsere Kunstlehrerin Frau Streitenfeld verabschieden. Besonders freuen wir uns, dass nun schon zum 2. Mal in Folge einem unserer Abiturienten der „Abiturpreis im Fach Physik“ von der Deutschen Physikalischen Gesellschaft verliehen wurde. Mit einer Durchschnittsnote von 2,45 entspricht die Leistung unserer diesjährigen Abiturienten dem langjährigen Mittelwert des hessischen Landesabiturs. Erfolgreich war für unsere Schüler auch die Kooperation mit dem Gymnasium Oberursel, die übereinstimmend sehr positiv gewertet wurde.

 

Es werde Licht!

 

Gefördert durch das BMUUnter diesem Motto hat unsere Schule in Zusammenarbeit mit dem Forschungszentrum Jülich die Beleuchtungsanlage der Schule vollständig saniert. Alle herkömmlichen Lampen wurden in den beiden vergangenen Jahren jeweils während der Sommerferien durch LED-Technik ersetzt. Die dazu notwendigen Investitionen in Höhe von fast neunzigtausend Euro wurden zu 40 Prozent durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMU) bezuschusst.

Das Ergebnis ist verblüffend: Obwohl die Zahl der Leuchtkörper von 520 auf 160 gesunken ist, beträgt die Lichtausbeute nach der Installation durchschnittlich 380 Lux pro Unterrichtsraum statt zuvor 150 Lux. Damit erfüllen wir nun auch die baulichen Vorgaben für Schulräume, die ein Minimum von 300 Lux vorschreiben. Trotz des Zuwachses an Lichtausbeute ist der Stromverbrauch durch die Beleuchtungsanlage um 67 Prozent gesunken. Die Betriebszeit der Anlage ist auf 20 Jahre ausgelegt. In diesem Zeitraum wird unsere Schule ihre CO2-Emission im Vergleich zur bisher eingesetzten Technik um 519 Tonnen reduzieren.

Wir bedanken uns bei der Firma Zumtobel für den attraktiven Preisnachlass auf die LED-Leuchten, bei unserem Hauselektriker, Herrn Hoffmann, für seinen unermüdlichen Einsatz in der Ferienzeit, sowie bei Herrn Bender, der für den reibungslosen Projektablauf verantwortlich war.