Hort

Betreuung, Spaß und Lernen - unser schuleigener Hort

Der Hort für Schüler*innen ab der zweiten Klasse befindet sich gleich oberhalb des Schulgebäudes in den Räumlichkeiten der zur Waldorfschule Oberursel zugehörigen "Kapelle" im Edith-Stein-Weg 1, die mit ihrer Bühne auch für interne Veranstaltungen genutzt wird.

In wunderbarer Umgebung gelegen mit einer Menge Möglichkeiten zum Freispiel unter hohen Bäumen können die Hortkinder ab der zweiten Klasse bis zum Alter von 12 Jahren nach Schulschluss ganz eigenständig zum Schulhort laufen, um dort liebevoll betreut zu werden.


Ab 11:00 Uhr ist ein Betreuer vor Ort. Für die Kinder stellt die Einrichtung somit - neben der Schule - eine weitere Anlaufstelle dar.

Von 12:00-14:00 Uhr gibt es ein vollwertiges Mittagessen/Lesekreis in Etappen, je nach Schulschluss.
Von 14:00-15:00 wird auf dem Außengelände gespielt. Nun ist Zeit zum Austoben beim Fußball, beim Schaukeln auf der Riesenschaukel oder einfach nur zum gemütlichen Zusammensitzen auf einem Baumstumpf.

Um 15:00 Uhr wird dann wieder die kleine Glocke geläutet und die Kinder setzen sich zur Hausaufgabenbetreuung gemeinsam an den Tisch, um dann von 16:30 Uhr bis ca. 16:45 Uhr einen gemeinsamen Nachmittagssnack einzunehmen.
Ab 16:30 wird wieder gespielt, bis um 17:00 Uhr der Hort schließt.

Um den Kindern einen verlässlichen Ablauf zu ermöglichen, gibt es feste Abholzeiten:

1) 11:00 Uhr - 13:30 Uhr
2) 14:15 Uhr - 15:00 Uhr
3) 15:45 Uhr - 16:30 Uhr
4) 16:45 Uhr - 17:00 Uhr

In den Ferien ist der Hort zur Ferienbetreuung von 8:00 Uhr - 16:00 Uhr geöffnet.


Kontakt

Der Träger des Hortes Oberursel ist der
„Verein zur Förderung der Waldorfpädagogik- Hortverein e.V.“


Für die Anmeldung kontaktieren Sie bitte das Hortbüro in Frankfurt/Main:

Frau Cornelia Zippel, Neuwiesenstraße 38, 60528 Frankfurt/Main,
Tel.: 069 / 67 72 56 29 oder Tel: 069 / 95 30 62 97 ( Büro)

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.